Another Day in Paradise (ADIP)- Laura Newman

Erlebe einen bizarren Road Trip durch das apokalyptische Texas

51tflkbcv3l-_sx312_bo1204203200_
Quelle

Zum Inhalt

Die Welt, wie Naya sie kannte, existiert nicht mehr. Eine furchterregende Seuche hat sich innerhalb der Bevölkerung ausgebreitet und verwandelt ihre Opfer zu einer seelenlosen Gefahr – zu Deadheads. Einzig die Hoffnung darauf, an der Küste auf das Militär zu treffen, treibt die kleine Gruppe an, weiterzumachen. Doch die Reise in den Süden ist riskant. Und dann ist da auch noch dieser Typ, der eines Nachts ganz plötzlich auftaucht.

Meine Meinung

Definitiv ein Buch, welches ich so vorher noch nie gelesen habe : ein total abgefahrenes Apokalypsenbuch!

Naya und ihre Freunde erleben die Apokalypse und es geht jeden Tag ums blanke Überleben. Das Buch fängt gleich spannend an und geht auch so weiter. Nayas Gruppe trifft auf Jaze, Billy und Amelie, die von nun an eine große Gruppe bilden. Ich will gar nicht zu viel verraten, denn das Buch ist sehr spannend geschrieben. Zwischendurch wurde es ein wenig langweilig, da sich die erzählten Tage oftmals ähnelten. Doch die total unvorhersehbare Wendung in der Geschichte konnte mich doch überzeugen und es hat mir Spaß gemacht ADIP zu lesen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und locker zu lesen, so dass man das Buch, welches aus der Ich-Perspektive geschrieben wurde, an wenigen Tagen verschlungen hat.

Fazit

Das Buch ist perfekt für jeden Apokalypsen-Katastrophen-Zombie-Liebhaber!

Mir gefiel die Geschichte gut und es macht sehr viel Spaß mit Naya und ihren Freunden mitzufiebern und alles mitzuerleben.

Bewertung

★★★★ 4 von 5 Sternen

Vielen lieben Dank an Laura Newman und BoD für das Rezensionsexemplar!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s